Managed Network

Beim Managed Network steigen die Anforderungen kontinuierlich und werden immer anspruchsvoller.

Dies gilt für die zuverlässige Verfügbarkeit und für alle sicherheitsrelevanten Aktivitäten.

Endgeräte über ein Managed Network via Kabel und WLAN verbunden

Profitieren Sie bei Managed Network von unserem Know-how 

Das professionelle Managed Network von ConfigPoint optimiert die Sicherheit, sorgt für ein stabiles Netzwerk und minimiert die Störerhaftung im Bereich WLAN signifikant. Dabei stehen drei zentrale Themen im Vordergrund.

MPLS für die verwaltete Standort­vernetzung

Mehrere Computer standortübergreifend miteinander verbunden

Zahlreiche Unternehmen verfügen über mehr als einen Unternehmensstandort. Eine sichere und stabile Netzwerk-Infrastruktur zur Vernetzung dieser Standorte ist für die effektive und effiziente Zusammenarbeit unerlässlich. Dabei spielen das sichere Routing der übermittelten Daten und die optimale Nutzung der vor Ort verfügbaren Bandbreiten eine wichtige Rolle. Die Lösung nennt sich Multiprotocol Label Switching, kurz MPLS, und leistet dazu einen wichtigen Beitrag. Denn MPLS sorgt nicht nur für das sichere und zielgerichtete Routing der Daten, sondern optimiert die Bandbreitennutzung durch eine intelligente Priorisierung der einzelnen Datenpakete. Zusätzliche Maßnahmen wie die Kombination von MPLS mit einer Managed Firewall sorgen für eine sichere und effiziente verwaltete Standortvernetzung auf höchstem Niveau.

Managed Firewall für den sicheren Unternehmensstandort

Eine Mauer, geschützt durch eine Schild

Ein stabiles Netzwerk, Datenschutz durch sicheres Routing und eine optimierte Bandbreitennutzung sind nur drei von mehreren Anforderungen an eine sichere und zuverlässig stabile Netzwerk-Infrastruktur. Vor allem das Thema Sicherheit darf keinesfalls falsch eingeschätzt werden.

Immerhin verzeichnete alleine die Deutsche Telekom im Jahr 2019 täglich bis zu 45 Millionen Cyber-Attacken auf ihre Honeypots, wobei die Hälfte aller Angriffe auf die Netzwerksicherheit abzielt. Deutschlandweit wurden mehr als 70 Prozent aller Unternehmen Opfer von IT-Attacken.

Nur umfassende Sicherheitsmaßnahmen wie eine Managed Firewall, kontinuierliches Monitoring der Netzwerk-Infrastruktur und weitere auf das Unternehmen individuell abgestimmte Sicherheitsmaßnahmen sind in der Lage, vor den dramatischen wirtschaftlichen Folgen eines erfolgreichen IT-Angriffs zu schützen.

Immerhin hat sich die Zahl der Angriffe durch zum Großteil organisierte Gruppen innerhalb von zwei Jahren verzehnfacht!

Managed WLAN minimiert Betreiberrisiko

Laptop mit WLAN-Verbindung zum Access-Point

Managed LAN und Managed WLAN erhalten in Unternehmen immer höhere Priorität. Denn die Netzwerk-Infrastruktur eines Unternehmens reagiert auf störende Einflüsse äußerst sensibel. Das Managed WLAN leistet einen wichtigen Beitrag zum Datenschutz und schützt das Unternehmen weitestgehend vor der Störerhaftung / dem Betreiberrisiko. Managed WLAN wird zentral konfiguriert. So sind Effizienz und Sicherheit besonders groß. Denn dadurch werden alle Zugriffspunkte zeitsparend mit den gleichen Einstellungen versehen und ein unbefugter Zugriff auf das Netzwerk des Unternehmens ist ausgeschlossen. Das Managed LAN wiederum sorgt an jedem Unternehmensstandort für ein stabiles Netzwerk. Zusätzliche Sicherheitsmaßnahmen wie eine Managed Firewall oder das stetige Netzwerk-Monitoring sorgen für den wichtigen Schutz aller Unternehmensdaten.