Managed MPLS

Die Experten von ConfigPoint prüfen aktive Lösungen auf Funktionalität und Sicherheit oder entwickeln für jeden Unternehmensstandort ein individuell angepasstes Konzept für ein Managed MPLS (die verwaltete Standortvernetzung). Dabei liegt der Fokus unter anderem auf zuverlässiger Datensicherheit und einer optimalen Bandbreitenverwaltung einschließlich QoS.

Managed MPLS - verwaltete Standortvernetzung von ConfigPoint

Managed MPLS – die verwaltete Standort­vernetzung

Für die erfolgreiche verwaltete Standortvernetzung sind unterschiedlichste Kriterien zu berücksichtigen. Dazu zählen die an den einzelnen Standorten individuell erforderlichen Bandbreiten sowie die verfügbaren Kupfer- oder Glasfasertechnologien. Ein weiterer wichtiger Aspekt ist die Sicherheit des VPN-Netzwerkes. Auch wenn bereits eine Multiprotocol Label-Switching besteht, bedeutet dies nicht, dass sie alle Kriterien erfüllt.

Sicherheit für jeden Unternehmensstandort

Obwohl Managed MPLS alleine noch kein Garant für den gewünscht hohen Sicherheitsstandard eines Unternehmens-Netzwerkes ist, bildet es die Grundlage dafür. Denn eine grundlegende Eigenschaft des Multiprotocol Label Switching ist, dass die Daten im eingerichteten Netzwerk sozusagen unter sich bleiben.

Zur effektiven Datensicherheit zählen Maßnahmen wie die verschlüsselte Datenübertragung und die Sicherheit des Netzwerks gegen das Eindringen von Schadsoftware und Hackern. Die Anbindung des MPLS-Netzes an eine Managed Firewall und andere gezielte Maßnahmen leisten einen wichtigen Beitrag zur Sicherheit der Unternehmensdaten.

Die Security-Experten von ConfigPoint entwickeln genau das Sicherheitspaket für die verwaltete Standortvernetzung deines Unternehmens, das optimalen Schutz vor Angriffen und somit vor schweren wirtschaftlichen Verlusten bietet.

Wo liegen die Vorteile von Managed MPLS?

Multiprotocol Label Switching spielt im Routing der Daten und der optimalen Nutzung der verfügbaren Bandbreite eine wichtige Rolle. Dafür stehen verschieden hohe Prioritäten zur Verfügung. So erhalten beispielsweise in regelmäßigen Intervallen übertragene Aktualisierungsdaten von Lagerbeständen an den Hauptserver durch das Level „Transit Delay“ eine niedrigere Priorität, während die Datenpakete der Videokonferenz vorrangig weitergeleitet werden.

Auf diese Weise wird die verfügbare Bandbreite des VPN optimal genutzt. Denn nicht jeder Unternehmensstandort kommt in den Genuss der Vorteile von DSL, Standleitungen oder der Glasfaser-Technologie.

Ein wichtiges MPLS-Feature ist „Label Stack“.

Fällt eine vorgegebene Route aus, ist im Label hinterlegt, wie oft eine Weiterleitung über andere Routen möglich ist. Erst wenn die Anzahl der maximalen Weiterleitungen erreicht ist, wird das Datenpaket verworfen.

Verwaltete Standort­vernetzung – Vorteile für das Unternehmen

Neben den hohen Sicherheitsstandards, die automatisch die standardmäßige Verschlüsselung beinhalten, profitiert das Unternehmen von einem hoch spezialisierten Security-Team mit immer gleichem Ansprechpartner. Dieses Team arbeitet grundsätzlich proaktiv und beseitigt mögliche Fehler, bevor sie sich in irgendeiner Form auswirken. Ein aktives Monitoring zählt genauso zu den Standardleistungen wie die nahtlose Einbindung vorhandener Home-Office-Standorte.

Skalierbare Lösungen von ConfigPoint berück­sichtigen individuelle Standort­anforderungen

Für Unternehmen gibt es bei der Standortvernetzung unterschiedlichste Problemstellungen. Unter dem Aspekt von Kosten und Sicherheit sind erhebliche Ressourcen erforderlich. Bereits seit längerer Zeit bestehende Multiprotocol Label Switching-Lösungen erfüllen die aktuellen Anforderungen nicht mehr oder belasten die Unternehmensprozesse durch häufige Ausfälle, zu geringe Geschwindigkeiten oder fehlende Sicherheit wie die fehlende Verschlüsselung.

ConfigPoint bietet skalierbare Komplettlösungen aus einer Hand. Nach einer umfassenden Analyse der aktuellen Situation kümmern sich unsere Experten um jedes einzelne Element der Realisierung. Dies beginnt mit der Verfügbarkeitsanfrage über Leitungsmöglichkeiten über das Auftragsmanagement der Leitungsbestellung bis zur Vereinbarung von Service Level Agreement-Zeiten und der Implementierung der Bandbreitenüberwachung. 

Mit ConfigPoint wird das Thema Standortvernetzung und IT-Sicherheit entspannt wie nie zuvor. Hier bringen Experten Flexibilität, Skalierbarkeit und Sicherheit auf einen gemeinsamen Nenner. Kombiniert mit Managed Firewall, Managed WLAN, Managed LAN und Business Managed Internet Access, sind Professionalität und Sicherheit rundum gewährleistet. Kontaktiere uns über E-Mail oder Telefon und informiere dich über die für dein Unternehmen optimale Lösung.