Gemeinde Aidlingen

Ausgangssituation bei unserem Kunden

Die Gemeinde Aidlingen hat im Rahmen von anstehender Modernisierung der IT-Infrastruktur den Beschluss gefasst die gewachsene IT-Umgebung der Gemeinde an einen Dienstleister auszulagern und IT in Zukunft als modernen, skalierbaren und sicheren „Service“ zu beziehen.
Des Weiteren sollte der bei der Gemeinde Aidlingen tätige IT-Sachbearbeiter entlastet werden und sich stärker auf die Unterstützung der Anwender in den Fachverfahren fokussieren.

Success-Story

Falls du diese Informationen gerne als E-Mail weiterleiten möchtest, findest du hier das Dokument als PDF zum Download.

Ziele und Anforderungen

  • Bereitstellung einer modernen, zukunftsfähigen, skalierbaren und sicheren Hardware / Systemumgebung für die Gemeinde in einer professionalen Rechenzentrums-Umgebung.
  • Migration aller Server und Daten auf neue Infrastruktur mit Neuaufbau und Aktualisierung der Server und der Benutzerrechte sowie der Umzug aller Fachverfahren / Anwendungen.
  • Komplettbetrieb der Server inkl. Betriebssystem sowie der Fachverfahren / Anwendungen, 24/7.
  • Lieferung und Bereitstellung der Betriebssystem-Software für alle Server der Gemeinde.
  • Betrieb von WAN Datenverbindungen zum Rathaus in Aidlingen und den Außenstellen der Gemeinde.
  • Entlastung des IT-Sachbearbeiters.
  • Transparente und planbare IT-Kosten.
  • Nachhaltige Dokumentation der IT-Umgebung für ggf. anstehende Erweiterungen und / oder Dienstleisterwechsel nach Ablauf der Vertragslaufzeit.

Gemeinde Aidlingen – Durchführung

Unser Vorgehen

In einem ersten Schritt wurden durch ConfigPoint (gemeinsam mit der Gemeinde) die Projektstrukturen und Gremien festgelegt, um das Projekt über die Laufzeit managen zu können.

Es erfolgte ein Wissenstransfer bezüglich der aktuellen Umgebung und eine Dokumentation der aktuellen Fachverfahren / Anwendungen in Anwendungssteckbriefen. Nach vollständiger Erfassung der Ist-Situation wurde das neue Infrastrukturkonzept erstellt und umgesetzt, sowie die neue IT-Umgebung aufgebaut.

Gemeinde Aidlingen

Weiterhin folgte

  • Abstimmung und Anbindung des Kommunalen Rechenzentrumanbieters in die neue Umgebung.
  • Migration aller Fachverfahren und Anwendungen auf die neuen Server.
  • Übergabe der migrierten Anwendungen an den ConfigPoint Betrieb bzw. Support / IT-Service-Desk.
  • Aufbau der Terminalserver-Umgebung und Migration aller Anwender.

Parallel zum technischen Projektfortschritt erfolgte die Abstimmung der IT-Service-Management-Prozesse und der Aufbau des Tickettools. In einem letzten Schritt wurden die Außenstellen an das neu etablierte MPLS-Netz der Gemeinde eingebunden und das WLAN für Gemeinde-Mitarbeiter/innen sowie Gäste konfiguriert.

Erfolge und Mehrwehrt für die Gemeinde Aidlingen

  • Migrationsprojekt in Scope / Qualität, Budget und Zeit abgeschlossen.
  • Aufbau einer aktuellen IT-Umgebung für die Gemeinde auf Basis virtueller Server (Windows Server 2019) inkl. Domänencontroller, Exchange, Applikationsservern, Fileserver, Printservern (alle inkl. Backup) im ConfigPoint Rechenzentrum (Frankfurt).
  • Migration und Aktualisierung (wo möglich) aller Fachverfahren und Anwendungen in die neue IT-Umgebung.
  • Aufbau einer Terminalserverumgebung für die Gemeinde, Migration aller Anwender (80+) in die Terminalserver­umgebung – keine Daten mehr in der Gemeinde.
  • Die bestehende Client-Infrastruktur der Gemeinde konnte im Sinne der Nachhaltigkeit / Wirtschaftlichkeit beibehalten werden, die Arbeitsplatzrechner wurden auf Thin-Clients umgerüstet.
  • Übernahme wesentlicher Teile insb. der Betriebsaufwände des IT-Sachbearbeiters.
  • Umfangreiche und permanent gepflegtes Betriebs- und Servicehandbuch als
    Dokumentation des Ist-Standes der IT-Umgebung.

Zusammenfassung

Herausforderung: Übernahme und Betrieb der Gemeinde-IT für > 80 Mitarbeitende

Lösung

Azure Active Directory bei der ConfigPoint

Migration aller IT-Infrastruktur, Fachverfahren und Benutzerkonten in das ConfigPoint-Rechenzentrum

Azure Active Directory bei der ConfigPoint

IT-Infrastrukturbetrieb, Anwendungsbetrieb und Service Desk aus  einer Hand

Kundennutzen

Azure Active Directory bei der ConfigPoint

24/7 professionell betriebene IT- Umgebung inkl. Updates, Security-Maßnahmen, Sicherungen

Azure Active Directory bei der ConfigPoint

Service Desk und Self-Service-Portal, um eventuell Störungen oder weitere Anforderungen zu melden.

Martin Lehnert

Martin Lehnert

Gesellschafter und Projektleiter

Rückruf anfordern und mit einem Experten sprechen?

9 + 3 =

Partnerlogo 3CX
Partner-Logo harmon.ie
Partner-Logo Sophos
Partner-Logo Loxone
Hewlett Packard Enterprise - Business Partner
Partner-Logo Microsoft
AVPQ Präqualifiziertes Unternehmen

Alle auf unserer Webseite gezeigten oder genannten Firmen- und Vereinsnamen, Firmen- und Vereinslogos, Markennamen, Handelsmarken und andere Embleme sind Eigentum der jeweiligen Inhaber und unterliegen als solche dem gesetzlichen Warenzeichen-, Marken- und patentrechtlichen Schutz.